+30 22210 52607     info@vasglass.gr

vas_struct

VAS-STRUCT
TRÄGERRAHMEN

Die Realisierung großer durchgehender Flächen architektonisch ansprechender Glasfassaden ist abhängig von der Verwendung geeigneter Trägerrahmen. Aus der jüngsten Verwendung von Verglasung als Bestandteil des Gebäudes ist das Konzept der strukturellen Verglasung hervorgegangen.

Die strukturelle Verglasung hat die moderne Architektur neu definiert und Architekten, Ingenieuren und Designern ermöglicht, ihre Vision durch fast endlose Gestaltungsmöglichkeiten auszudrücken. Die überragende Qualität der VASGLASS-Produkte ermöglicht eine Leistungssteigerung, ohne den Zugang zu den Vorteilen des natürlichen Lichts zu beeinträchtigen. Die Gesellschaft stellt unter dem Markennamen VAS-STRUCT strukturelle Verglasungen her.

Anhand der Art der Konstruktionssysteme, die in jedem Gebäude angewendet werden, lassen sich vier verschiedene Arten von strukturellen Verglasungen identifizieren:

fire Zweiseitiges Trägersystem, bei dem die Glasscheibe an den zwei Seiten befestigt wird. Die vertikal oder horizontal Seiten werden am Gebäuderahmen befestigt.
fire Vierseitiges Trägersystem, bei dem ein Rahmen gebraucht wird.
fire Spider-Punkthalterung, bei der die Punkthalter auf der Glasscheibe und der Tragkonstruktion angeschraubt werden.
fire Tellerhalter, bei dem sich die Glasscheibe im punktfixierten Trägersystem vertikal befindet.

fire
fire

Die Dichtungsmittel und Materiale, die bei der strukturellen Verglasung gebraucht werden, müssen den strengsten Normen für Festigkeit und Haltbarkeit entsprechen. Ebenfalls müssen sie UV-Strahlen- und Witterungsbeständig sein. Die strukturellen Verglasungstechniken basieren auf sehr anspruchsvollen Spezifikationen und Auftragungsmethoden. Sie erfordern besondere Achtung bei der Planung und Herstellung des Verglasungssystems. Bei jedem Gebäude muss Untersuchung der Umgebungs- und Witterungseigenschaften, sowie der Schattierung und Exposition gegenüber Winden geschehen. VASGLASS ist bereit Verglasungslösungen für Anwendungen jeglicher Art (Wärmedämmung, Sonnenschutz usw.) zu entwerfen und umzusetzen.

fire

Der Begriff "strukturelle Verglasung" wird die Bedeckung von Gebäuden mit Glasscheiben bezeichnet, wobei die Glasstützstruktur verborgen oder leicht sichtbar ist. Es besteht aus einer vertikalen, leichten Außenstruktur, die aus industriell produzierten Baustoffen für die Aufnahme der eigenen Last und der Lasten ausgelegt sind, die z.B. durch Windkräfte verursacht werden.

Die vier wichtigsten strukturellen Verglasungssysteme sind folgende:

fire Konventionelle strukturelle Verglasungen (mit Druckplatten)
Die am weitesten verbreitete und länger angewandte Art der strukturellen Verglasung. Bei diesem Typ der strukturellen Verglasung werden die Glasscheiben werden am äußeren Teil des Rahmens mittels Druckplatten in Position gehalten, die die Glasscheibe ringsherum decken. Somit werden die Glasscheiben mechanisch befestigt, während sie mit einem Sulfiddichtungsmittel miteinander versiegelt werden.
fire Semikonventionelle strukturelle Verglasung (ohne Verwendung von Druckplatten)
Bei diesem Typ von struktureller Verglasung wird die Unterstützung des Glases wird durch ein speziell entworfenes Aluminiumprofil erreicht, das am Rahmen des Gebäudes befestigt wird. Das dünn gestaltete Aluminiumprofil ermöglicht einen minimalen visuellen Fußabdruck der tragenden Struktur, wodurch sie sich wesentlich von dem herkömmlichen strukturellen Verglasungssystem unterscheidet.
fire Structural Glazing Abstandhalter
Bei dieser Methode ist das Aluminiumprofil vollständig von der Außenseite des Gebäudes verborgen. Die Glasscheibe wird mechanisch mit Konstruktionssilikon auf dem speziell entwickelten Aluminiumprofil, das nicht sichtbar ist, befestigt.
fire Structural Glazing Silikon
Bei diesem Typ von struktureller Verglasung werden die Rahmen der Glasscheiben am Rahmen des Metallfassadensystems durch die Verwendung von Struktursilikon von ein oder zwei Komponenten angebracht. Mit dieser Methode ist das Glas ist das einzige sichtbare Material an der Außenseite des Gebäudes.

fire

VASGLASS Logo teliko

 

  28. Oktober Str., Vasiliko Chalkida, Evoia

  +30 22210 52607, +30 22210 53607

  +30 22210 54278

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

vasmarine.grvas-safe.grvaspyro.gr

Name(*)
Please type your full name.

Email(*)
Invalid email address.

Nachricht
Invalid Input

Captcha(*)
Captcha
Invalid Input

Χάρτης

Newsletter