+30 22210 52607     info@vasglass.gr

protection_safe_big
VAS SAFE
VERBUNDGLAS

Die Fähigkeit von Glas, ein Gefühl der räumlichen Vergrößerung zu vermitteln, indem natürliches Licht einströmt, und die Fähigkeit, sogar die gesamte Fassade eines Gebäudes auszumachen, haben das Interesse sowohl der Ingenieure als auch der Architekten geweckt und dessen Beliebtheit als bevorzugte Materialwahl in der Konstruktion befördert.

Das Verbundglas hat zur Ausweitung des Glaseinsatzes in Gebäuden beigetragen, da es sich über viel größere Bereiche in viel höheren Gebäuden und gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheitsleistung gewährleisten kann.

Bei VAS GLASS werden Verbundgläser aus einer Kombination von zwei oder mehr Glasscheiben und der Verwendung von Zwischenfolien verschiedener Art hergestellt und gemäß den europäischen Normen EN 12543 und EN 14449 unter dem Markennamen VAS-SAFE zertifiziert (CE-Kennzeichnung) angeboten.

Indem man die Dicke des Verbundglases über die Anzahl der verwendeten Glasscheiben und -folien anpasst, erhält man Kontrolle über seine mechanische Festigkeit und restlichen Eigenschaften und schafft ein verstärktes Baumaterial, das die Anforderungen selbst der anspruchsvollsten Anwendungen erfüllen kann. Es hat vielen unterschiedlichen Anwendungen und diese können nach den Bedürfnissen der Kunden kategorisiert werden.

Indikativ werden als generelle Anwendungskategorien folgende erwähnt:

Anwendungen
  • Geländer, Balkonplanken und Treppen
  • Raumteiler
  • Duschkabinen
  • Lünetten
  • Türen, Falttüren
  • Bauglas
  • Überdachungen
  • Atrien
  • Glasböden
  • Schaufenster
  • Aquarien
  • Zoos
  • Transportfahrzeuge

Die Verwendung von Verbundglas beschränkt sich natürlich nicht auf das Vorstehende, da es über seine Sicherheitseigenschaften hinaus zusätzliche technische Eigenschaften aufweist, die architektonische Anwendungen ermöglichen, wie z.B.:

Zusätzliche Anwendungen
  • Energieeffizienz
  • UV-Schutz
  • Schallisolierung
  • Dekoration
  • Witterungsschutz
  • Schutz vor Diebstahl und Vandalismus
  • Schießschutz
  • Explosionsschutz
  • Feuerbeständigkeit

Das wichtigste Schutz- und Sicherheitsmerkmal der Verbundgläser von VAS GLASS mit dem Markennamen VAS-SAFE besteht darin, dass die Zwischenfolie des Verbundglases beim Brechen verklebt und verhindert, dass sich Glassplitter und große, scharfe Teile lösen, wodurch die strukturelle Unversehrtheit des Verbundglases bis zum Austausch erhalten bleibt.

Ausführlich hat VAS GLASS besonderen Schwerpunkt auf die Erlangung der folgenden Zertifizierungen für Schlagfestigkeit und dem Schutz vor Verletzungen gelegt.

Aufprallsicherheit für Verbundglas

VAS GLASS, in voller Übereinstimmung mit den neuen europäischen Sicherheitsvorschriften, bietet das Verbundglas mit einer zusätzlichen Zertifizierung (CE-Kennzeichnung) gemäß der europäischen Norm EN 12600 (Pendeltest) an.

ΕΛΕΓΧΟΙ: ΥΑΛΟΠΙΝΑΚΑΣ ΑΝΘΕΚΤΙΚΟΣ ΣΕ ΠΤΩΣΕΙΣ ΣΥΜΦΩΝΑ ΜΕ ΤΟ ΕΥΡΩΠΑΪΚΟ ΠΡΟΤΥΠΟ EN 12600

Alle VAS-SAFE-Verbundgläser, unabhängig vom Typ der Zwischenfolie (PVB, SGP, DG41, ACOUSTIC, TPU, SG41), sind gemäß der europäischen Norm EN 12600 zertifiziert.

VASGLASS Logo teliko

 

  28. Oktober Str., Vasiliko Chalkida, Evoia

  +30 22210 52607, +30 22210 53607

  +30 22210 54278

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

vasmarine.grvas-safe.grvaspyro.gr

Name(*)
Please type your full name.

Email(*)
Invalid email address.

Nachricht
Invalid Input

Captcha(*)
Captcha
Invalid Input

Χάρτης

Newsletter