+30 22210 52607     info@vasglass.gr

protection_safe_big

VAS-SEC
WÄRME GEHÄRTETES GLAS

Die Nachfrage nach thermisch gehärtetem Glas als Gestaltungselement steigt stetig. Glas ist in seinem natürlichen Zustand jedoch zerbrechlich. Durch das thermische Härten (Tempern) können die mechanischen Eigenschaften des Glases, nämlich genauer die Tragfähigkeit als auch die Zugfähigkeit, signifikant erhöht werden. Während die natürlichen Eigenschaften von Glas von der Wärmebehandlung unberührt bleiben, führen die resultierenden erhöhten inneren Spannungen, die in seiner Masse gespeichert sind, zu einer Erhöhung seiner Biegefestigkeit um das Vier- bis Fünffache gegenüber Normalglas gleicher Dicke. Ebenso bedeutend ist die Erhöhung der Glasbeständigkeit gegen Thermoschock (nicht künstlich induziert), was mit einer erhöhten Festigkeit bei Temperaturunterschieden von bis zu 290 °C verbunden ist. Ein weiteres Merkmal von gehärtetem Glas ist das sichere Bruchverhalten. Die große Menge an Energie, die im Glas gespeichert ist, führt dazu, dass eine gehärtete Glasscheibe in viele kleine stumpfe Bruchstücke zerbricht, die keine Gefahr für die körperliche Unversehrtheit eines Menschen darstellen.

Bei thermisch behandeltem Glas (entweder wärmegehärtet oder gehärtet) müssen vor der Behandlung einige Bedingungen / Einschränkungen in Bezug auf die Größe der Einschnitte und den Radius der Löcher (Dimensionen dieser) in Bezug auf die Dicke der Scheibe berücksichtigt werden, da die Bearbeitung dieser nach der thermischen Behandlung nicht möglich ist. Weitere Informationen zu solchen Bedingungen - Einschränkungen erhalten Sie auf Anfrage bei VAS GLASS.

Die Eigenschaften von thermisch gehärtetem Glas machen es ideal für eine Vielzahl von industriellen und architektonischen Anwendungen. Die häufigsten dieser sind:

Anwendungen

  • Transportfahrzeuge
  • Innen- und Außentüren aus Glas
  • Falttüren
  • Schaufenster
  • Schutzanlagen für Stadien, Sportstätten und geschlossene Anlagen
  • Glasböden, Treppen, Atrien, Vordächer
  • Duschkabinen
  • Bauglas
  • Möbeltüren
  • Balkone und Brüstungen
  • Haushaltsgeräte und professionelle Geräte
  • Heizgeräte
  • Gewächshäuser
  • Solarwarmwasserbereiter
  • Photovoltaikzellen
  • Jede Anwendung, die punktgestütztes Glas verwendet

Das wärmegehärtete Glas von VAS GLASS wird nach der europäischen Norm EN 12150 (tempered glass) unter dem Markennamen VAS-SEC zertifiziert (CE-Kennzeichnung) angeboten.

Aufprallsicherheit für thermisch gehärtetes Glas

VAS GLASS, in voller Übereinstimmung mit den neuen europäischen Sicherheitsvorschriften, bietet das thermisch gehärtete Glas mit einer zusätzlichen Zertifizierung (CE-Kennzeichnung) gemäß der europäischen Norm EN 12600 (Pendeltest) an.

Im Einzelnen: Die gesamte Palette von thermisch gehärtetem Glas VAS-SEC, unabhängig von den Emissionsvermögen (B1 mit ε> 0,25, B2 mit 0,25 ≥ ε> 0,1 und B3 mit ε ≤ 0,1), ist nach der Europäischen Norm EN 12600 zertifiziert.

VASGLASS Logo teliko

 

  28. Oktober Str., Vasiliko Chalkida, Evoia

  +30 22210 52607, +30 22210 53607

  +30 22210 54278

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

vasmarine.grvas-safe.grvaspyro.gr

Name(*)
Please type your full name.

Email(*)
Invalid email address.

Nachricht
Invalid Input

Captcha(*)
Captcha
Invalid Input

Χάρτης

Newsletter